„alles für alle – Luxus für alle“

Food not bombs veranstaltet um 16 Uhr am Yppenplatz, im 16. Bezirk, ein veganes, dekadentes Essen. Dort werden verschiedene Köstlichkeiten unter dem Motto „alles für alle – Luxus für alle“ mit musikalischer Untermalung von einer Cellistin aufgedeckt. Damit nicht nur der Magen und die Ohren verköstigt werden, findet zum Verdauen und um den Wissensdurst zu stillen, auch eine performative Lesung mit anarchistischen Texten statt. Um ca. 20 Uhr wird das Spektakel zu Ende gehen.

Zeit: 16.00 – 20.00 Uhr
VeranstalterIn: food not bombs
Veranstaltungsort: 1160, am Yppenplatz