The FC tells her stories – Ausstellung im Frauencafé

The FC tells her stories 100 Jahre Frauentag, 55 Jahre Judith Butler, 34 Jahre Frauencafé Wien.

Es ist wieder an der Zeit, Geschichte(n) feministischer Auseinandersetzung sichtbar zu machen. Im Kontext der autonomen Frauenbewegung entstanden, spiegeln sich im Raum Frauencafé Konzepte und Brüche feministischer Politiken wider. In einer Ausstellung wollen wir
versuchen, die Geschichte(n) des Frauencafés zu sammeln und aufzuarbeiten. Ab 18h sind alle Lesben, Frauen, Transpersonen und Intersexpersonen eingeladen vorbeizuschauen….

Zeit: ab 18 Uhr
Veranstalterin: Frauencafé Wien
Veranstaltungsort: 1080, Lange Gasse 11

Das Frauencafé Wien ist seit über 33 Jahren Umschlagplatz feministischer Debatten, Theorien, Praxen und Hedonismen und damit der älteste Frauen*Raum Wiens, der aktuell von einem feministischen Kollektiv selbstorganisiert gestaltet wird. Für uns – das Kollektiv – bedeutet ein feministischer Raum zu sein, durch Sprechen, Denken und Handeln eindeutig Stellung zu beziehen gegen asymmetrische Machtverhältnisse, Hierarchisierungen jeglicher Art, Diskriminierungen und Entwertungslogiken, sowie kollektives oder individuelles respektloses Verhalten. Das FC ist Projektraum und eine feministische Kneipe, die immer Donnerstags und Freitags ihre Pforten für Frauen, Lesben, Transpersonen und Intersexpersonen öffnet. fc feminista -non established since 1977…

Feministische Kneipe:
jeden Donnerstag und Freitag 18-24h
FrauenLesbenTransgenderpersonenIntersexpersonen welcome!

Sonstige Veranstaltungen und Projekte: nach Ankündigung
www.frauencafe.com

Advertisements